16 mysteriöse Kreaturen, welche von Kameras des Live-Fernsehens aufgenommen wurden

mysteriöse Kreaturen
Bitte teilen und liken 🙂
0

16 mysteriöse Kreaturen, welche von Kameras des Live-Fernsehens aufgenommen wurden

Bei einer Liveaufnahme gibt es immer das Risiko, dass etwas furchtbar schief läuft. In diesen Fällen tauchten plötzlich mysteriöse Kreaturen vor den Kameras auf und wurden unbeabsichtigt mitgefilmt. Möget ihr euch immer auf der richtigen Seite der Kameralinse befinden…

16.

Dieses Livevideo wurde irgendwo in Südamerika aufgenommen, erst als das Videomaterial später analysiert und herangezoomt wurde entdeckte man etwas Merkwürdiges im Hintergrund.
Etwas das, aufgrund seiner langen Arme, wie ein außerirdisches Lebewesen aussieht, läuft gemächlich in Richtung des eigentlichen Geschehens vor der Kamera zu. Was die Kreatur hier wollte bleibt unbekannt, aber sie wirkte nicht unbedingt bedrohlich oder angriffslustig. Geht man davon aus, dass es sich hier nicht um einen computergenerierten Effekt handelt, dann ist diese Sichtung sicherlich etwas ganz besonderes.

15.

Ein paar Förster stellten eine Livekamera für die „Platte River State Fish Hatchery“ (Einer Brutstätte für Fische und folglich auch für einige Vogelarten) in Michigan, USA auf. So sollte es möglich sein das Schlüpfen von Weißkopfseeadlerküken live zu beobachten. Nicht beabsichtigt war hingegen die Aufnahme einer wesentlich größeren Kreatur am Waldboden neben dem Nest. Diese Kreatur besitzt die Gestalt eines Menschen, jedoch besitzt sie scheinbar ein dichtes schwarzes Fell. Kein dort vorkommendes Tier sieht dieser Gestalt ähnlich, sie geht im aufrechten Gang und schwingt sogar ihre Arme beim Gehen locker hin und her. Vielleicht handelt es sich einfach nur um einen Menschen in einem Kostüm, aber möglicherweise ist dieses auch eine Aufnahme des legendären Bigfoot. Es wäre aufjedenfall nicht die erste Sichtung des Monsters in den USA. Immer wieder glauben Augenzeugen den Bigfoot durch die Wälder Amerikas streifen gesehen zu haben.

14.

Diese Landschaftsaufnahme wurde während einer Überschwemmung in Hebro, Ohio live übertragen. Schaut euch die Aufnahme dieser Nachbarschaft an und teilt mir mit, ob ihr etwas merkwürdiges in dem dreckigen braunen Wasser erkennen könnt. Eine längliche Kreatur scheint sich um das Haus herum durch das Wasser zu winden, dann zoomt die Kamera aus dem Bild heraus. Möglicherweise handelt es sich hier um ein gewöhnliches Stück Treibholz, doch die Art der Bewegung lässt Zweifel an dieser Annahme zu und es würde mich wenig überraschen, sollte diese Überflutung das Heraustreten von riesigen Parasiten aus der Kanalisation begünstigt haben.

13.

Während dieses Fußballspiels scheint eine Kreatur aus einer anderen Dimension das Publikum zu durchqueren. Während ein Team einen Elfmeterschuss ausführt läuft eine merkwürdige weiße Figur gradezu durch das Publikum der ersten Reihen ohne dabei abzubremsen oder den dort befindlichen Menschen auszuweichen. Angeblich kann dieser Effekt durch eine Fehlfunktion der Kameras eintreten, doch da auf dem Feld und im Publikum kaum Bewegung stattfand kann ich nicht ganz nachvollziehen wie diese Art von Zeitverzerrung zu Stande gekommen sein soll. Falls von euch jemand eine Erklärung für das Entstehen einer solchen Situation hat, teilt es mit gerne in den Kommentaren mit. Für mich sieht es definitiv wie eine transparente Person aus.

12.

Dieses Video wurde als Livestream während des Tsunamis 2014 in Japan aufgenommen. Als der Kameramann filmte wie die Wassermassen einen Großteil seiner Nachbarschaft wegschwämmten, sieht man einen kurzen Moment lang wie eine merkwürdige Kreatur auf ein Gebäude klettert und dann plötzlich verschwindet. Konntet ihr die weiße Gestalt auch sehen? Ich würde vermuten, dass es sich hierbei um eine Welle oder ähnliches handelt, aber sicher bin ich mir nicht. Genauer betrachtet würde diese „Welle“ dann mitten in der Luft die Richtung ändern und dann auf dem Dach verschwinden. Tsunamis besitzen bekanntermaßen eine Menge Kraft, vielleicht wäre diese Vermutung daher legitim. Die Person, welche diese Aufnahme gemacht hat ist jedoch überzeugt davon, dass es sich um eine Kreatur gehandelt haben muss. Was meint ihr?

11.

Diese Liveaufnahme stammt aus Telemark, Norwegen. Ein Youtuber mit dem Namen „odinz2“ sah eine große Wasserbewegung auf dem ansonsten ruhigen Fluss und begann zu filmen. Dies ist was er sah: Es beginnt scheinbar als eine lange, dünne und glänzende Masse, doch nach einer kurzen Zeit nimmt es vor allem im Zentrum Form an. Gradeso als würde dort ein Monster oder ein anderes großes Meereslebewesen knapp unter der Oberfläche schwimmen und für einen kurzen Moment die Oberfläche des Wassers durchbrechen. Da sich zu dieser Zeit keine Boote in der Nähe befanden und das Wasser zudem überall drumherum ruhig ist, glauben viele Leute daran, dass hier die aus einer Legende bekannte Seeschlange mit dem Namen „Seljord“ gesichtet wurde. „Seljord“ ist die norwegische Interpretation des Namen „Selma“ und das Monster entspricht etwa der norwegischen Version des Monsers von Loch Ness. Ich denke es könnte sich auch um ein langes Fischernetz oder eine Ansammlung von im Wasser schwimmendem Müll handeln, doch es ist schwer zu sagen was tatsächlich diese auffällige Bewegung auf dem Wasser ausgelöst hat. Viellicht hat von euch ja jemand Anglerfahrung und kann mir in dem Kommentaren mitteilen, ob ein gespanntes Fischernetz so ähnlich aussehen könnte.

10.

Diese Plantage in Louisiana, auf welcher die Pflanzenart „Myrthe“ gezüchtet wird, gilt als einer der heimgesuchtesten Orte der USA. Als „Vanessa Bolano“ einen Nachrichtenreport für den Sender „ABC“ drehte flog etwas merkwürdiges hinter ihr durch den Raum. Diese kleine weiße geistähnliche Erscheinung bewegte sich ziemlich schnell und wirkt nicht wirklich wie eine Ansammlung von Staub oder wie eine Lichtreflexion. Ich empfinde es zudem als merkwürdigen Zufall, dass es genau in dem Moment auftaucht, in welchem sie über die 12 angeblich auf dem Gelände lebenden Geister berichtet. Möglicherweise wurde dieser Effekt absichtlich in das Bild gearbeitet um höhere Zuschauerquoten zu erzielen, in Anbetracht des Drehortes kann es sich jedoch auch tatsächlich um eine paranormale Aktivität handeln.

9.

Eine Lokaljournalistin berichtet über den Wintereinbruch in Springfield, Massachusetts, als eine viel interessantere Kreatur hinter ihr in das Video stapft. Diese Kreatur scheint langsam aber kräftig zu sein und schleppt sich in Richtung der Journalistin. Schlechtes Wetter hin oder her, ich finde es schwer zu glauben, dass ein solches Monster einfach durch eine belebte Stadt wie diese hier läuft. Mit Sicherheit wäre diese Kreatur schnell bemerkt und die Polizei alarmiert worden. Nach einem Computereffekt sieht es allerdings auch nicht aus, daher würde ich stark vermuten, dass es sich hier nur um einen Menschen in einem Kostüm handelt.

8.

Ein Youtuber mit dem Namen „jcatera“ lebt nur unweit von einem Standort der amerikanischen Luftwaffe, der „Airforce“, irgendwo im Südosten von Michigan entfernt. Als er etwas Merkwürdiges am Nachthimmel beobachtete beschloss er seine Überwachungskamera direkt auf den Himmel zu richten und diese Aufnahmen als Livestream zu veröffentlichen. Kurz darauf entstand diese Aufnahme. „Jcattera“ ist sich nicht sicher ob es sich hierbei um ein UFO, um ein Geheimprojekt der Luftwaffe oder um irgendeine Art von paranormaler Aktivität handelte. Jedoch sieht es seiner Meinung nach deutlich danach aus, als würde das Objekt den Boden scannen oder nach etwas absuchen. Teilt mir in den Kommentaren mit, solltet ihr eine Erklärung für diese Erscheinung haben. Außerdem würde es mich interessieren ob jemand von euch schon einmal soetwas beobachtet hat.

7.

Dieser Youtuber mit dem Namen „Arihand Jain“ filmt seine Autofahrt, als plötzlich aus dem Nichts eine nicht identifizierbare Kreatur über die Straße saust und beinahe einen Unfall verursacht. Das schnelle Objekt zog eine kurze Feuerspur hinter sich her, grade so als besäße es einen Turboantrieb. Für ein normales Fahrzeug bewegte es sich deutlich zu schnell. Meine Vermutung wäre, dass es sich hierbei um einen computergenerierten Spezialeffekt handeln muss, doch wie erklärt sich dann die Reaktion der anderen Autofahrer, welche plötzlich abbremsten und auswichen? Vielleicht befand sich ein Einsatzfahrzeug der Feuerwehr oder der Polizei hinter ihm, welches die Reaktion der anderen Autofahrer bewirkte und der Spezialeffekt wurde später hinzugefügt. Wie auch immer, „Arihant Jain“ schwört, dass es sich bei dieser Aufnahme zu 100% um echtes Videomaterial handelt. Ich wüsste gerne von euch ob ihr ihm glaubt oder nicht.

6.

An einem ruhigen Tag in einem Wohnbezirk in New Jersey wurde diese merkwürdige Kreatur gefilmt. Diese Kreatur sieht aus wie ein gewöhnlicher Bär, bis auf die Tatsache, dass sie durchgehend auf zwei Beinen läuft. Sie stöbert durch diverse Vorgärten der Anwohner. Experten schlossen aus, dass es sich um einen kostümierten Menschen handelt, daher bleibt die einzig sinnige Erklärung, dass sich der Bär Verletzungen an beiden Vordertatzen zugezogen haben könnte und daher gezwungenermaßen auf den Hinterpfoten laufen musste. Es fällt mir jedoch schwer zu glauben, dass ein Bär mit dieser Leichtigkeit eine so große Strecke auf den Hintertatzen hätte laufen können.

5.

Diese Amaturenbrettkamera (engl.: „Dashcam“) nahm dieses Video in Russland auf: Alles wirkt wie eine gewöhnliche Autofahrt, bis sich plötzlich ein Spalt in der Straße auftut und ein Teil der Straße angehoben wird. Für mich sieht dies nicht nach einer Computerbearbeitung aus, was bedeutet dieses Szenario ist entweder echt oder Teil eines Filmsets. Was dann erscheint könnte durchaus auf eine Computersimulation zurückzuführen sein. Auch der Ton klingt zugegebenermaßen ziemlich nach Soundeffekten, vorallem das Geschrei der Kreatur. Ein Argument für die Annahme einer Computersimulation sind auch die zwei Passanten am Straßenrand, welche keinerlei Anstalten machen zu flüchten. Doch vielleicht standen diese auch nur unter Schock.

4.

Zwei Freunde filmten aus keinem erkennbaren Grund in einem Ubahntunnel in San Francisco, als sie plötzlich auf etwas sehr gruseliges trafen. Eine rote Spur führte sie um einen Müllcontainer herum, wo sie eine notleidende Frau fanden, welche entweder an ihren eigenen Psychosen litt oder Opfer einer finsteren Macht geworden war. Die Frau blutete stark,krümmte sich und schrie während sie sich auf dem Boden der Ubahnstation umherwälzte. Die beiden jungen Männer unterhielten sich grade darüber wie sie der Frau helfen könnten, beziehungsweise ob es ihnen überhaupt möglich wäre ihr zu helfen, als sie plötzlich aufschrie und auf die beiden zusauste. Es ist schwer zu sagen ob diese Frau besessen war, an Wahnvorstellungen litt oder den Männern „nur“ an einen sehr realistisch wirkenden fiesen Streich spielte. Was den Männern als nächstes geschah und ob sie ihr entkommen konnten ist nicht bekannt.

3.

Eine Liveübertragung in Detroit, Michigan zeigt eine hüpfende Kreatur am Waldrand im Hintergrund der Aufnahme. Zuerst dachte ich es könnte sich um ein Tier, zum Beispiel um einen Fuchs, handeln, doch bei genauerem Hinsehen scheint es als würde diese Kreatur sich aufrecht fortbewegen. Es läuft zurück in den Wald, gradeso als würde es nicht gefilmt werden wollen. Lasst mich wissen für was für ein Tier ihr dies haltet und ob es für euch realistisch ist, dass es so aussieht, wenn ein Fuchs oder ein ähnliches Tier durch hohes Gras läuft.

2.

Diese Liveübertragung zeigt einen angeblichen Kamerafehler, doch wie dieser zustande gekommen sein soll bleibt unerklärt. Schaut es euch genau an. Vom Hologram bis hin zu Aliens, es gibt viele Ideen um dieses Phänomen zu erklären. Allerdings glaube ich, dass es sich in diesem Fall tatsächlich um eine Fehlfunktion der Kamera handelt. Vielleicht kennt sich ja jemand von euch etwas besser mit Kameratechnik aus und kann uns bei dieser Frage weiterhelfen.

1.

Was aussieht wie eine normale Polizeikontrolle, entwickelt sich von einer Sekunde zur nächsten in ein übernatürliches Ereigniss. Ein Polizeibeamter bittet um den Führerschein und um die Fahrzeugpapiere, als sich das Blatt plötzlich wendet. Bis hierhin sah der Polizist normal aus, doch nachdem er einen kleinen Schritt nach hinten macht erscheint ein grelles Licht und alles was von ihm über bleibt ist ein kleiner Haufen Asche. Wurde er womöglich in ein Raumschiff gebeamt und das einzige was über blieb ist seine Kleidung? Möglicherweise geriet er durch seinen Schritt rückwärts auch in eine Art Energiefeld und wurde von diesem absorbiert? Man könnte behaupten, dass es sich hier um einen Fake handelt, allerdings scheinen die Zeitangaben im rechten unteren Bildrand keine Verzögerung oder Störungen aufzuweisen. Sollte jemand von euch mehr mit den angegebenen Informationen anfangen können, dann teilt es gerne in den Kommentaren mit.

Bitte teilen und liken 🙂
0

Bildquellen

  • 16 mysteriöse Kreaturen, welche von Kameras des Live-Fernsehens aufgenommen wurden: Pixabay

Kommentar hinterlassen zu "16 mysteriöse Kreaturen, welche von Kameras des Live-Fernsehens aufgenommen wurden"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*